Häder KunststoffrecyclingAbfälle aus Kunststoffen entstehen in erster Linie aus Verpackungsmaterialien. So bilden die im gelben Sack oder der gelben Tonne gesammelten Verpackungen einen großen Anteil der anfallenden Altkunststoffe. Nicht zu vergessen sind darüber hinaus die Kunststoffabfälle, die in der Industrie und im produzierenden Gewerbe anfallen und ebenfalls einem gezielten Recycling zugeführt werden können und sollten.

Unser Ziel ist es, die größtmögliche Menge der Kunststoffabfälle so aufzubereiten, dass sie in den Produktionskreislauf zurückgegeben werden können. Wir verfügen in unserem Hause über umfangreiches Know-how im Bereich des Recyclings verschiedener Kunststoffe, so dass wir für jede Art den bestmöglichen Verwertungsweg anbieten können. Wir sortieren nicht nur, sondern stellen auch Agglomerate und Mahlgüter her.

Sprechen Sie unsere Fachleute an:

Betriebsleiter

H.Bussmann

Tel.: +49 (0) 5409 / 98 09 07 7

Labor

S.Schimmöller

Tel.: +49 (0) 5409 / 98 09 07 8 

Telefax.: +49 (0) 5409 / 98 09 07 9

Firmenbeschreibung

Die Firma Häder GmbH Kunststoff Recycling in Hilter ist mittelständisch geprägt und beschäftigt zurzeit insgesamt 15 Mitarbeiter in der Wertstofftrennung in dem Werk in Hilter.

Die Fa. Häder GmbH bereitet vorsortierte Ballenware aus Lieferungen/Sammlungen diverser Entsorgungsunternehmen auf und trennt daraus die verwertbaren Wertstoffe, die weiter verwendet werden. Die Ballenware besteht hauptsächlich aus handelsüblichen Kunststoffverpackungen mit begleitenden Verunreinigungen / wie Metalle, Papier etc.

Die Leistungen der Firma Häder GmbH umfassen sämtliche Tätigkeiten von Eingangsprüfung der vorsortierten Ballenware, deren Aufbereitung, Trennung und Entsorgung der Reststoffe / bzw. Vermarktung der Zwischen- und Endprodukte zu weiterverarbeitenden Betrieben.

Häder GmbH Kunststoffrecycling

Schluchtweg 1

49176 Hilter